Beratung zu Arbeitsgestaltung und Organisation

Wer zu lange in gleicher Branche oder Position arbeitet, verliert oft die Fähigkeit „über den Tellerrand zu schauen“. Ich unterstütze Sie gern dabei, die sogenannte Betriebsblindheit abzulegen und festgefahrene Abläufe zu hinterfragen. Dabei biete ich – aus der Praxis, für die Praxis – maßgeschneiderte Lösungen.


Was Sie erwarten dürfen:

  • Klare und direkte Kommunikation – was nützt Ihnen ein Berater, der mit vielen Fachbegriffen um sich wirft, aber Ihr betriebliches Problem nicht versteht?

  • Speziell auf Ihren Betrieb abgestimmte Lösungsvorschläge – jeder Betrieb ist individuell und „Patentrezepte“ helfen nur selten weiter.

  • Flexible Beratungs- und Unterstützungsdienstleistung – von der Problemanalyse über die Aus- gestaltung von Lösungs- bzw. Änderungsvorschlägen bis zur Begleitung und/oder Durch-führung der praktischen Umsetzung.


Was Sie nicht erwarten dürfen:

  • Eine sofortige und endgültige Lösung all Ihrer betrieblichen Schwierigkeiten – dies kann eine geschickte Werbung vielleicht versprechen, aber wer kann das einhalten? Ich möchte Ihnen eine so unrealistische Zusage gar nicht erst geben.

  • Lösungen, die ohne Ihr Engagement und ohne Input von beteiligten Mitarbeitern zustande kommen – eine Lösung kann nur so gut werden, wie die Bereitschaft Ihrerseits zur Mitarbeit und Problemanalyse.

  • Lösungen, die ohne ein gewisses Maß an (vorübergehendem) Unbehagen funktionieren. Es muss Ihrerseits die Bereitschaft vorhanden sein, sich auf Veränderungen einzulassen und diese auch wirklich zu wollen – auch wenn das bedeutet, dass vielleicht altbekannte Abläufe und Vorgehensweisen zu Gunsten eines neuen und besseren Gesamtsystems aufgegeben werden müssen.

Kurz gesagt:

Der Wunsch, dass sich in den betrieblichen Abläufen etwas zum Positiven verändern soll, muss größer sein als das Festhaltenwollen an alten Mustern. Dies ist für den Erfolg einer Beratungsleistung und der daraus resultierenden Änderung bzw. Verbesserung von größter Bedeutung!


Gern bespreche ich telefonisch oder in einem ersten persönlichen Termin mit Ihnen, ob und wie ich Sie bei der Lösung Ihres betrieblichen Problems unterstützen kann. Sollte Ihr Problem in einen fachlichen Bereich fallen, den ich mit meinen Kenntnissen nicht abdecken kann, erfahren Sie auch dies ohne Umschweife von mir. Gern empfehle ich Ihnen dann, soweit möglich, einen geeigneten Dienstleister.

Ich hoffe, Sie konnten durch meine Internetseite einen ersten Eindruck von meinen Dienstleistungen und auch ein wenig von meiner beruflichen Einstellung gewinnen.

Es mag etwas ungewöhnlich sein, dass ich Sie auch direkt über die schwierigen Aspekte, die bei einer Beratung auftreten können, informiere. Aber wozu etwas „unter den Teppich kehren“? Schließlich möchten Sie ja wissen, „woran Sie sind“ und herausfinden, ob Sie sich eine Beratung durch mich bzw. eine Zusammenarbeit mit mir vorstellen können.


Lassen Sie uns gern einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!